Herzlich willkommen auf der Homepage des Eltenbeirats der
Mörike-Schule!

Elternarbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Schullebens und beinhaltet nicht nur Elternabende oder hin und wieder Kuchen backen. Sie soll zum Wohle unserer Kinder vor allem die Kommunikation zwischen Eltern, Lehrern und Schulleitung fördern und das gegenseitige Vertrauen durch gute Zusammenarbeit stärken.


Wie setzt sich der Elternbeirat zusammen?

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schüler einer Schule. In jeder Klasse wird ein Klassenelternvertreter und dessen Stellvertreter gewählt. Diese bilden den Elternbeirat der Schule. Der Elternbeirat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und dessen Stellvertreter.


Der Elternbeirat soll insbesondere
  • die Anteilnahme der Erziehungsberechtigten am Schulleben und an der Arbeit der Schule sowie das Verständnis für Fragen der Unterrichtsgestaltung und der Erziehungsberatung fördern
  • der Elternschaft Gelegenheit zur Information und Aussprache geben
  • der Schulleitung Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern, die von allgemeiner Bedeutung sind, unterbreiten
  • zwischen Schule und Elternschaft vermitteln
  • an der Verbesserung der inneren und äußeren Schulverhältnisse mitarbeiten
  • mindestens einmal pro Schulhalbjahr einen Klassenpflegschaftsabend (Elternabend) einberufen, der das Zusammenwirken von Eltern und Lehrern fördern und Möglichkeit zum Austausch untereinander bieten soll
  • bei Bedarf über Maßnahmen zu pädagogischen Konzepten, Neuerungen und Projekten beraten, beispielsweise bei Arbeitssitzungen mit der Schulleitung oder Klassenpflegschaftsabenden
  • die Schule als Ganzes in ihrer erzieherischen Arbeit unterstützen
  • in allen Belangen eine Partnerschaft zwischen Elternhaus und Schule anstreben

Elternbeirat


Vorsitzende Nicole Kutschal eltern-moerikeschule@web.de
Stellvertreterin Susann Friedrich eltern-moerikeschule@web.de


Wir freuen uns auf Anregungen und konstruktive Kritik von Ihnen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!